Nachhaltiges Bauen, Zertifikat

You are here

Veranstaltungsart
Umwelttechnikbereich – Sonstiger

Beschreibung

Nach Absolvierung des Lehrgangs betrachten Sie den Lebensweg von Bauwerken ganzheitlich, was eine neue Planungsqualität und modifizierte Bauprodukte und Bausysteme bedeutet. Sie verstehen die Änderungen im Wettbewerb und im Planungsprozess, die mit der Nachhaltigkeit am Bausektor verbunden sind. Sie beherrschen die Grundlagen des nachhaltigen Wirtschaftens und setzen die erforderlichen Werkzeuge in der Baupraxis und in Bauprojekten ein. Sie kennen die Zusammenhänge von Gebäudeenergieverbrauch und Klimaschutz und können Gebäudeenergieausweise erstellen. Sie verfügen über das notwendig Fachwissen, um die Prüfung zur ÖGNI Auditorin bzw. zum ÖGNI Auditor zu absolvieren. Sie entwickeln und implementieren nachhaltige Strategien in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld.

Zielgruppe
Der Universitätslehrgang richtet sich an Planerinnen und Planer aus dem Bausektor (z. B. Architektur, Bauingenieurwesen, Gebäudetechnik), Auftraggebende bzw. Investorinnen und Investoren (z. B. Immobilienfonds, Projektentwickelnde größerer Gemeinden, LIG, BIG, Bauabteilungen großer Konzerne), die öffentliche Verwaltung und künftige Auditorinnen und Auditoren für die ÖGNI-Gebäudezertifizierung. Zusätzlich dient der Universitätslehrgang der postgradualen Weiterbildung von Führungskräften im Bausektor, die sich im Bereich Nachhaltiges Bauen positioniert haben oder positionieren wollen.
Vorbildung
Studienabschluss
Unterrichtseinheiten
42 ECTS
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Zertifikat der TU Graz und der TU Wien
Kosten
10.000 € (MwSt.-frei)
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
Frühbucherbonus
Lernunterlage
Sonstige
Kurs Bewertung
Startdatum
Thu, 11/05/2020 - 12:00
Enddatum
Thu, 07/08/2021 - 12:00
Ort
8010 Graz
Kontaktperson
Birgit Reszler
E-Mail
birgit.reszler@tugraz.at
Teilnehmergruppengrosse:
15 - 50
x