Projektleitung Biokompetenzzentrum Schlägl

Sie sind hier

Beschreibung

Ab 1. August 2019 vergeben wir die Stelle der fachlichen und organisatorischen

Projektleitung Biokompetenzzentrum Schlägl (Teilzeit - 20 h, geplant: Vollzeit ab Oktober 2019)

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die reibungslose Abwicklung von laufenden pflanzenbaulichen und naturschutzrelevanten Forschungs- und Innovationsprojekten in der Funktion der Projektleitung
  • Projektmanagement, Budgetverantwortung und Förderabwicklung der Projekte
  • Selbstständiges Planen, Koordinieren und Auswerten von Feldversuchen
  • Durchführung von Veranstaltungen, Feldbegehungen, Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung beim weiteren Ausbau des Biokompetenzzentrums durch laufende Projekteinreichungen und Projektakquise auf nationaler und internationaler Ebene
  • Sicherung der Ergebnisse durch Zusammenarbeit mit der Bioschule Schlägl (Einbringen der Ergebnisse in das LehrerInnenteam)

Ihr Profil:

  • Sie identifizieren sich mit dem Ökolandbau
  • Sie bringen mehrjährige, fundierte berufliche Vorerfahrung in der Umsetzung von praxisorientierten Forschungsprojekten im Pflanzenbau mit
  • Sie bringen Erfahrungen im Projektmanagement und der Förderabwicklung mit
  • Sie haben ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (vorzugsweise Agrarwissenschaften)
  • Sie sind kontaktfreudig und kommunikativ
  • Sie bringen sehr gute EDV-Kenntnisse und bestes Organisationsgeschick mit
  • Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz bei einem innovativen und führenden Forschungsinstitut
  • Eigeninitiatives, selbstbestimmtes Arbeiten mit variablen Arbeitszeitmodell
  • Monatsbrutto Vollzeit EUR 2.900, - je nach Erfahrung und Qualifikation ist eine entsprechende Überzahlung möglich

 

Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) bis 22.07.2019 an folgende zwei Personen:

Unternehmensinfo

Das Biokompetenzzentrum Schlägl Das Biokompetenzzentrum Schlägl wurde im Jahr 2011 vom Absolventenverband der Bioschule Schlägl und dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL Österreich) gegründet und wird gefördert vom Land Oberösterreich. Wir entwickeln gemeinsam mit Biobetrieben und AkteurInnen des Biolandbaus zukunftsfähige Lösungen. Am Standort der Bioschule Schlägl, eingebettet in die Biogregion Mühlviertel, können wir auf ein gut verzweigtes Netzwerk und jahrelange Erfahrung zurückgreifen.

Kontakt Person

Dir. Ing. Johann Gaisberger und Birgit Pelikan M.A.

E-Mail

Johann.Gaisberger@ooe.gv.at und birgit.pelikan@fibl.org

URL

www.biokompetenzzentrum.at

Ort

Schlägl

Bundesland

Oberösterreich
x