Integriertes Managementsystem - Arbeitssicherheits- und Umweltrecht

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Umwelttechnikbereich – Sonstiger

Beschreibung

Die ISO 14001 und EMAS sowie die ISO 45001 (vormals OHSAS 18001) fordern das Einhalten rechtlicher Anforderungen. Hier geht es um die Entwicklung und Umsetzung einer systematischen Vorgehensweise, relevante gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfassen und ihre Auswirkungen auf die Organisation zu bewerten. Dieses Rechtsmanagement fördert die Rechtssicherheit für die Organisation. Für angehende Systembeauftragte/-manager Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie für Systembeauftragte/-manager Umwelt ist das praktische Verständnis wichtiger rechtlicher Anforderungen nicht nur eine Normforderung, sondern auch ganz zentral in der Praxis zur Steigerung der Rechtssicherheit. Die inhaltlichen Synergien, die beide Rechtsgebiete bieten, werden in diesem Lehrgang unmittelbar angesprochen.

Zielgruppe
Systembeauftragte und Systemmanager Umwelt, Systembeauftragte und Systemmanager Sicherheit und Gesundheitsschutz.
Vorbildung
Keine
Unterrichtseinheiten
16
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung
Kosten
1182
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
Inkl. Handouts und Verpflegung
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 03/03/2020 - 09:00
Enddatum
Mi, 04/03/2020 - 05:00
Ort
1010, Wien
Kursanbieter

Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Quality Austria
E-Mail
susanne.bader@qualityaustria.com
Telefon
+43 1/27487 47
Teilnehmergruppengrosse:
< 15
x