Europäische Pelletskonferenz 2021

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Energie - Biomasse

Beschreibung

Themenschwerpunkte 2021
Europa hat das ehrgeizige Ziel, bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent zu sein. Der Green Deal und das EU Klimagesetz sind erste konkrete Schritte. Bioenergie ist ein Eckpfeiler der europäischen und globalen Energiewende und einer nachhaltigen Entwicklung. 2021 präsentiert die Konferenz - die weltweit größte jährliche Pelletsveranstaltung - wie der Wirtschaftsaufschwung klimafreundlich vorangetrieben werden und wie der Pelletssektor davon profitieren kann.

Bioenergie für einen nachhaltigen Wirtschaftsaufschwung!

In nur 2,5 Tagen bietet die Tagung den TeilnehmerInnen:
● führende internationale Fachkonferenz ● Fachmesse mit über 100 Ausstellern aus dem Pelletsbereich ● ganztägige Exkursion mit erfolgreichen Anlagen und Projekten ● Networking mit Unternehmen entlang der Bioenergie-Wertschöpfungskette

Vorankündigung

Zielgruppe
● Unternehmen entlang der gesamten Bioenergie-Wertschöpfungskette: Forstwirtschaft, Brennstoffhersteller, Logistik, Anlagenhersteller, Energieunternehmen, gewerbliche und industrielle Pelletsnutzer, Dienstleister, Banken etc., ● der öffentliche Sektor, z.B. EU-Institutionen, EntscheidungsträgerInnen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene ● BioenergieforscherInnen ● Interessierte
Vorbildung
Keine
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung (auf Wunsch)
Kosten
225 € für die Pelletskonferenz (24.-25. Februar), 305 € für die Pelletskonferenz und die Fachexkursion (23.-25. Februar)
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
zzgl. 10 % MWSt.
Lernunterlage
Handouts
Kurs Bewertung
Startdatum
Mi, 24/02/2021 - 09:00
Enddatum
Do, 25/02/2021 - 06:00
Ort
4600 Wels
Kontaktperson
OÖ Energiesparverband
E-Mail
office@esv.or.at
Telefon
+43/732/7720-14386
Teilnehmergruppengrosse:
> 50
x