PPF/PPAP Bemusterung in der Automobilindustrie

Sie sind hier

Beschreibung

Durch die Regelwerke PPF/PPAP schafft die Automobilindustrie vereinheitlichte Standards für die Durchführung von Produkt-Bemusterungen zwischen Lieferanten und Kunden, die als Grundlage für Vereinbarungen gelten. Es soll damit sichergestellt werden, dass der Lieferant die Forderungen und Erwartungen des Kunden versteht und diese unter Serienbedingungen erfüllen kann. In diesem Seminar werden die Teilnehmer mit den Inhalten und Vorgaben der Referenzhandbücher PPF und PPAP vertraut gemacht und lernen Bemusterungen im eigenen Unternehmen bzw. extern bei Kunden oder Lieferanten durchzuführen. Praktische Fallbeispiele runden die theoretischen Hintergründe ab.

Zielgruppe
Mitarbeiter/Sachbearbeiter aus allen Bereichen, die im internen und externen Bemusterungsprozess integriert oder für deren Durchführung verantwortlich sind (Vertrieb, Projektteam/-management, Qualitätswesen, Erstmusterbearbeitung, Einkauf, Lieferantenentwicklung, Produktion, Prozessverantwortliche)
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung
Kurs Bewertung
Startdatum
Mo, 23/09/2019 - 02:00
Enddatum
Di, 24/09/2019 - 02:00
Ort
8010 Graz
Kursanbieter

Quality Austria - Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Susanne Bader
E-Mail
susanne.bader@qualityaustria.com
x