Mitarbeiter/in im Produktionsbüro (Vollzeit)

Sie sind hier

Beschreibung

Als größte ExpertInnen-Institution für Umwelt in Österreich und einer der führenden Umweltberater in Europa stehen wir für Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Mit über 500 ExpertInnen aus 55 Disziplinen entwickeln wir fach- und themenübergreifende Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene. Wir arbeiten transparent und überparteilich und stehen im Dialog mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Zur Unterstützung der weiteren Professionalisierung in der Projektorientierung suchen wir eine/n

 

Mitarbeiter/in im Produktionsbüro (Vollzeit)

 

Aufgaben

  • Finanzielle und abwicklungstechnische Qualitätskontrolle laufender Projekte mit Schwerpunkt im Drittmittel- und Förderbereich (z.B. Nationale und internationale Förderprogramme wie Ländliche Entwicklung, Twinning, EU-Nachbarschaftshilfe oder Europäische Territoriale Zusammenarbeit); Steuerung, Sicherstellung der Datenqualität
  • Enge Zusammenarbeit mit den ProjektadministratorInnen, ProjektleiterInnen und PortfoliomanagerInnen („Controlling-Gespräche“ bzw. Steuerungsmeetings, Second Level Support)
  • Unterstützung bei der Durchführung sowie der Planung/Kalkulation von Projekten bzw. Angeboten (bilaterale Gespräche, Second Level Support)
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der quartalsweisen Projektbewertung (Ermittlung Abarbeitungs-/Fertigstellungsgrad, Überprüfung der Kalkulationen durch bilaterale Gespräche, Eingabe der Werte im System durch Projektverantwortliche)
  • Operative Zusammenarbeit mit dem Unternehmenscontrolling bei Forecasts, Unternehmenskonzepten, Mid-Term-Reviews und Tätigkeitsberichten
  • Unterstützung bei und Erstellung von Abrechnungen und Ausgangsrechnungen
  • Sicherung der Datenqualität im Projektcontrolling

 

Anforderungen

     Fachliche Anforderungen

  • Universitäts- oder FH-Studium aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder gleichwertige Ausbildung
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnis von Regelwerken, der Förder- und Abrechnungskriterien unterschiedlicher Projektkategorien und Finanzierungstypen
  • Spezifische Controlling- undtiefergehende Kostenrechnungserfahrung
  • Kenntnisse im Projektmanagement bzw. der Abwicklung und Steuerung von Projekten
  • zumindest 3 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position

     

    Persönliche Anforderungen

  • Einfühlungsvermögen und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Starke Systemaffinität (Excel, Access oder andere Datenbanken, MS Dynamics AX vorteilhaft)
  • Ganzheitliches und unternehmerisches Denken
  • Praxisbezogenheit, Genauigkeit und logisches Denken
  • Ausgezeichnetes Zahlenverständnis
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit auch in englischer Sprache
  • Kann gut und flexibel auf Veränderungen reagieren
  • < >
    Einsatzbereitschaft und Ergebnisorientierung/Hands-on Mentalität
  • Verständnis für Prozesse und deren Umsetzung
  • Abgeleisteter Grundwehrdienst, Zivildienst bzw. Untauglichkeitsbescheinigung (für männliche Bewerber)

     

    Dauer und Umfang des Dienstverhältnisses

  • vorgesehener Beschäftigungsbeginn: 2. Oktober 2017
  • Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
  • Vertragsdauer: unbefristet

     

    Wir bieten

  • einen Aufgabenbereich, in dem Sie gemäß unseres Leitsatzes Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft aktiv mitgestalten
  • ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in umweltrelevanten Themen
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten Team
  • als Arbeitgeber attraktive Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung für hochqualifizierte, umweltbewusste Menschen

     

    Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt ab EUR 2.535,60 brutto pro Monat (Vollzeit), mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung.

     

    Wenn Sie Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Offenheit für Veränderungen, ergebnisorientiertes Handeln, schnelles Auffassungsvermögen sowie Teamfähigkeit zu Ihren Stärken zählen und sich außerdem für umweltrelevante Fragestellungen begeistern können, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

     

    Bitte übermitteln Sie uns Ihr Motivationsschreiben, einen detaillierten deutschsprachigen tabellarischen Lebenslauf mit Foto sowie Ihre Gehaltsvorstellungen.

     

    Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per E-Mail bis 25.08.2017 an die

     

    Umweltbundesamt GmbH

    z.Hd. Fr. Michaela Stanek

    Kennwort „Stellenausschreibung Projektcontrolling“

    Spittelauer Lände 5

    1090 Wien

    E-Mail: michaela.stanek@umweltbundesamt.at

Unternehmensinfo

Als größte ExpertInnen-Institution für Umwelt in Österreich und einer der führenden Umweltberater in Europa stehen wir für Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Mit über 500 ExpertInnen aus 55 Disziplinen entwickeln wir fach- und themenübergreifende Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene. Wir arbeiten transparent und überparteilich und stehen im Dialog mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Kontakt Person

Michaela Stanek

E-Mail

michaela.stanek@umweltbundesamt.at

URL

office@umweltbundesamt.at

Ort

Wien

Bundesland

Wien
x