Betreuung der Energiebeauftragten in den NÖ Gemeinden, Schwerpunkt Energiebuchhaltung

Sie sind hier

Beschreibung

Die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich sucht ab November 2019 eine Mitarbeiterin, einen Mitarbeiter (Vollzeit) für die Betreuung der Energiebeauftragten in den NÖ Gemeinden, Schwerpunkt Energiebuchhaltung.

Ihre Hauptaufgaben:

• Sie unterstützen die Gemeinde bei der Führung der Energiebuchhaltung und schulen die/den zuständigeN EnergiebeauftragteN darauf ein.

• Sie begleiten die Gemeinden fachlich bei der Energiebuchhaltung und sind telefonische Anlaufstelle für Fragen dazu.

• Sie organisieren Veranstaltungen zum Thema (Energiebeauftragten-Foren, Energiebeauftragten-Ausbildung uä.) und wirken als VortragendeR mit.

• Sie arbeiten an der Weiterentwicklung der Energiebuchhaltungs-Software mit.

• Sie unterstützen Vorbildgemeinden bei der Erstellung ihrer Energieberichte.

• Sie recherchieren und schreiben Texte für Newsletter, Website und Presseaussendungen.

 

Wir erwarten uns von Ihnen:

• Sie haben eine Ausbildung (HTL, FH, Uni) im Bereich Energie erfolgreich abgeschlossen, eventuell auch die EnergieberaterInnen-Ausbildung (A-Kurs).

• Einige Jahre Berufserfahrung sind von Vorteil.

• Im Idealfall haben Sie schon mit Energiebuchhaltungsprogrammen (Siemens Navigator, ...), im Bereich Facility Management oder als EnergiebeauftragteR gearbeitet.

• Sie haben Erfahrung mit Projektabwicklung und –management.

• Sie kennen die Strukturen in einer Gemeinde.

• Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und offen.

• Sie können komplexe Themen einfach aufbereiten.

• Sie finden rasch pragmatische Lösungen und verlieren sich nicht im Detail, sondern behalten den Überblick.

• Sie sind EDV-affin,

• sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck,

• bereit zu Abendterminen und Reisetätigkeit (vorw. in NÖ) und

• besitzen den Führerschein B.

 

Arbeitsrechtliche Bedingungen:

• 38,5 Stunden pro Woche

• Dienstort: Hollabrunn, Zwettl, Mödling, Wiener Neustadt, Amstetten oder St. Pölten

• Karenzvertretung

• Das Gehalt bewegt sich je nach anrechenbaren Vordienstzeiten zwischen EUR 2.624,90 und EUR 3.169,94.

 

Die Personalkosten werden vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie unter www.efre.gv.at.

Unternehmensinfo

Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) ist DIE zentrale Anlaufstelle und Drehscheibe in den Kompetenzfeldern Energie, Klima, Umwelt, Natur, Mobilität und Kulinarik. Die Erfahrung und das Know-how unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fließt in unsere zahlreichen Initiativen ein. Wir unterstützen und gestalten die Landesziele, liefern Antworten zu ökologischen Herausforderungen unserer Zeit, geben Impulse für nachhaltiges Handeln und setzen diese mit innovativen Projekten um.

Kontakt Person

Mag.a Bettina Zehetner

E-Mail

bewerbung@enu.at

URL

www.enu.at/jobs

Ort

Hollabrunn, Zwettl, Mödling, Wiener Neustadt, Amstetten oder St. Pölten

Bundesland

Niederösterreich
x