EU-Interreg Projekt MOVECO verleiht erstmals einen Innovationspreis für Produkte und Dienstleistungen aus der Kreislaufwirtschaft (Circular Economy)

Sie sind hier

Der MOVECO Award - der im Frühling 2019 verliehen wird - gibt kreativen, zukunftsorientierten Unternehmen aus den Partnerländern Österreich, Deutschland, Slowenien, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Bulgarien, Serbien und Rumänien die Chance, ihre Produkte und Dienstleistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Für Österreich wird das Projekt vom Cleantech-Cluster und vom Möbel- und Holzbau-Cluster der oö. Standortagentur Business Upper Austria koordiniert.

(c) MOVECO

Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) zielt – vereinfacht ausgedrückt – darauf ab,  Rohstoffe effizient nutzen und verwerten zu können. Thematisch geht es nicht nur um Themen wie Recycling oder die Entsorgung von Rest- und Schadstoffen. Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen im Kreislauf steht im Fokus. Ein zentraler Aspekt ist eine Verlängerung der Lebenszyklen von Produkten und Komponenten, damit der finale Prozess des Recyclings möglichst spät und trotzdem effektiv erfolgen kann. Innovation und Forschung zielen auf konsequente Prozessoptimierung ab, um den Einsatz von Rohstoffen und das Abfallaufkommen auf ein Minimum zu reduzieren. Der MOVECO Innovation Award soll die zukunftsträchtige Wirtschaftssparte vor den Vorhang holen und in der Öffentlichkeit mehr Bewusstsein für das Thema schaffen.
 

Beim MOVECO Innovation Award sind 2019 folgende Kategorien ausgeschrieben:

  • Product of the year 2019 – Kleinstunternehmen (< 9 Mitarbeiter)
  • Product of the year 2019 – Kleinunternehmen (< 49 Mitarbeiter)
  • Product of the year 2019 – Mittlere Unternehmen (< 249 Mitarbeiter)

 

Einreichen können Sie hier!

x